PROJEKTBESCHREIBUNG

bauherrBürgerstadt AG
wettbewerb
hnf3.339 qm
bgf4.480 qm
gesamtkosten

In der Hafencity soll ein Musikerhaus entstehen, das als Besonderheit in jeder Wohnung einen schalltechnisch vom Rest des Gebäudes entkoppelten Probenraum besitzt. Die Zielgruppe sind professionelle Musiker, die so die Gelegenheit erhalten innerhalb ihrer Wohnung zu musizieren ohne die Nachbarn zu beeinträchtigen. Das Gebäude soll an der Shanghaiallee unmittelbar nehmen dem Christlichem Zentrum entstehen. Der Entwurf zeigt seine besondere Nutzung in Form der Fassadengestaltung sichtbar zur Schau. Der gleichmäßige Rhythmus vertikaler Fensterformate innerhalb der Ziegelfassade wird durch die freie Anordnung von Loggien mit unterschiedlicher Breite unterbrochen. Die Loggien sind durch eine messingfarbende metallische Einfassung gegenüber dem strengen Grundrhythmus der Fenster hervorgehoben. Es entsteht eine Gesamtkomposition, bei der die verschiedenen Fensterelemente in Verbindung mit dem Material Ziegel ein harmonisches Gesamtbild ergeben. Das Thema Musik findet so in der architektonischen Ausformulierung seine Entsprechung.